Sehenswürdigkeiten in Nachbarorten

 

 

 

Der Geopfad Tegernheim Schlucht

 

Das Fenster zur Erdgeschichte. Ein außergewöhnliches Zusammentreffen von drei geologischen Großeinheiten:

- Das kristalline Grundgebirge im Osten

- Das Schichtstufenland im Westen

- Das Molassebecken im Süden.

 

7 Stationen erläutern anschaulich die geologische Entstehung der Region. 3 weitere Stationen gibt es speziell für junge Forscher. Die Länge des Geopfades (hin und zurück) beträgt 2,9 km.

         

 

Das Baierweinmuseum in Bach

 

Das kleinste Weinbaugebiet Deutschlands zeigt in einem Museum den Weinbau in Altbayern von den Römern bis in die Neuzeit. Markant ist die Baumpresse von 1615, eine der ältesten in Deutschland. Rasten und Probieren kann man in gemütlichen Weinstuben. Auch im Museum selbst gibt es fröhliche Feste

 

Bücher zum Baierwein.

 

         

Das Schmucksteinbergwerk in Bach

 

Vor über 500 Jahren wird zunächst nach Silber, dann nach Schmucksteinen gegraben, bis diese zuletzt als High-Tech Material entdeckt werden. Einstellung des Bergbaus im Jahr 1989.

 

Führungen Mo, Mi, Sa ab 11 Uhr zu jeder vollen Stunde (Gruppen Tel. 0991 8154)

www.schmucksteinbergwerk.de

 

 

 

 

info@touristinfo-donaustauf.de